Bad Hersfeld

Seit dem 01. Februar 2017 sind wir neben unserem bisherigen Standort am KKH Rotenburg a. d. Fulda nun mit einer weiteren Praxis auch in Bad Hersfeld für Sie da. Das bereits aus Rotenburg gewohnte, umfangreiche Leistungsspektrum bieten wir natürlich in vollem Umfang auch in Bad Hersfeld an.
Hinzu kommt das Durchgangsarztverfahren, mit Behandlung von Arbeits-, Schul-, Kindergarten oder Wegeunfällen.
Das Durchgangsarztverfahren, mit Meldungspflicht aller Arbeits-, Schul-, Kindergarten- und Wegeunfällen ist einem D-Arzt (Durchgangsarzt) vorbehalten, welcher durch die gewerblichen Berufsgenossenschaften und die Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand ernannt wird.
Des weiteren können unfallchirurgisch Knochenbrüche, Muskel- und Sehnenverletzungen behandelt und Wunden versorgt werden.

Auch in Bad Hersfeld möchten wir, dass Sie gut informiert sind. Denn jede Behandlung und jeder orthopädische oder unfallchirurgische Eingriff verlangt Vertrauen. Vertrauen in Ihren behandelnden Arzt, in das medizinische Personal und in die Technik, die unsere heutige Medizin sicherer und erfolgreicher macht. Unsere Praxis in Bad Hersfeld ist auf dem neuesten Stand der konservativen Behandlungsmethoden.
Vielen unserer Patienten können wir so auf konservativem Wege weiterhelfen. Weitere Schwerpunkte sind die Sportorthopädie, die Orthopädische Schmerztherapie und die Wirbelsäulenerkrankungen.
An unserem neuen Standort bieten wir im Rahmen der orthopädischen Schmerztherapie ambulante, bildwandlergestützte Infiltrationen der Wirbelkörpergelenke sowie bei durch Bandscheibengewebe (Bandscheibenvorfall oder –prolaps) verursachten Nervenschmerz entsprechende schmerzreduzierende Nervenwurzelumflutungen an.

 

Sprechzeiten

Montag 08:00-12:00 Uhr & 13:00-16:00 Uhr
Dienstag 08:00-12:00 Uhr & 14:00-17:00 Uhr
Mittwoch 08:00-13:00 Uhr
Donnerstag 08:00-12:00 Uhr & 13:00-17:00 Uhr
Freitag 08:00-13:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Parkmöglichkeiten finden Sie im Herkules-Parkhaus in der Breitenstraße 46.

Da sich unsere Praxis im 2. Stock befindet, ist für Patienten mit Gehbeeinträchtigungen auf der Rückseite des Gebäudes ein Fahrstuhl. Bitte nutzen Sie die Klingel hierfür.